Weihnachtsgruß 2020

Herr

Jahr für Jahr

Hetze von Besinnung zu Besinnung

Kaufrausch in nervtötender Hektik

Schlagabtausch in illuminierter Warenwelt

in diesem Jahr – alles ganz anders

die Chance

aus sinnentleerten Gewohnheiten auszusteigen

das Laute und Glitzernde einfach mal auszusperren

und den fordernden Rhythmus des Alltags zu verlassen

die Adventszeit

als nachdenkliche und erfüllte Zeit zu nutzen

Kerzen als Zeichen der Hoffnung zu entzünden

die leise Stimme des Herzens wahrzunehmen

nachzuspüren

was der Grund für unsere sehnsüchtigen Weihnachtsversuche ist

Herr

ich möchte auch in dieser gegenwärtig schwierigen Zeit

auf deine ermutigende und tröstende Botschaft hören

etwas von unserer ewigen Geborgenheit erahnen

dem geheimnisvollen Weihnachtswunder auf der Spur bleiben

spüren und hoffen

dass es mehr als alles gibt

 

Cornelia Napierski

 

Wir wünschen allen frohe und gesegnete Weihnachtstage,

viele gute Begegnungen, die aufbauen und Mut machen

in guter Achtsamkeit aufeinander,

und dieses Jahr ganz besonders einen friedvollen Start in das neue Jahr 2021

Team, Vorstandschaft und Elternbeirat

 

der Villa „Kunterbunt“

Wie jedes Jahr, auch diesmal wieder eine Auswahl von kreativen Arbeiten weihnachtlicher Motive unserer Villa-Kids zum Anschauen.  

Villa-Team-Chor singt "Stille Nacht, heilige Nacht"

Eine ganz besondere Aktion hat sich das Villa-Team einfallen lassen. Für unsere Weihnachtsgrüße wurde die Idee eines Weihnachtssongs geboren. Spontan haben sich alle derzeit noch vorhandenen Teammitglieder zur Aufnahme des bekanntesten Weihnachtsliedes "Stille Nacht, heilige Nacht" zusammengefunden und unter der technischen Aufnahmeleitung von Teammitglied Melanie Kremer-Viteritti und Vorstandsmitglied Peter Kobert eine Tonaufnahme mit einem Handy vorgenommen. Das Ergebnis lässt sich hören!

Überzeugen Sie sich selbst und viel Spaß damit.

Essensgeld – Umstellung von Barzahlung auf Bankeinzug

Liebe Eltern,

 

für das Kalenderjahr 2021 gibt es eine Neuerung für die Bezahlung des Essenmarken. Diese geplante Umstellung wurde im Vorfeld mit dem Elternbeirat abgesprochen.

 

Wir werden zum 11. Januar 2021 (direkt nach den Winterferien) die Bezahlung des warmen Mittagessens von Barzahlung auf SEPA-Lastschrift umstellen.

 

Die Verantwortung für die Essensmarken liegt weiterhin in Ihrer Hand. Die Essensmarken erhalten Sie dann ohne Bezahlung ausgehändigt, aber Sie sind verantwortlich für die morgendliche Abgabe einer Marke an dem Tag, an dem Ihr Kind mitessen soll.

Alle Marken werden wie gewohnt um kurz nach 9.00 Uhr gezählt und entsprechend der Anzahl werden die Portionen des Mittagessens zubereitet. Geben Sie keine Marke ab, erhält Ihr Kind kein warmes Mittagessen!

mehr lesen

Corinna Brenneis ist die neue Verwaltungkraft in unserer Villa

Seit 01.07.2019 unterstützt Frau Corinna Brenneis als Verwaltungskraft auf Minijobbasis unsere Einrichtung. Sie wird als Unterstützung des Vorstandes des St. Johannesverein Großwelzheim e.V. eingesetzt. 

 

Auf Empfehlung der Caritas, Würzburg, hat sich der St. Johannesverein Großwelzheim e.V. dazu entschieden, eine Verwaltungskraft einzustellen. Nach öffentlicher Ausschreibung im Mitteilungsblatt wurde, nach den Bewerbervorstellungen, ein Einstellungsbeschluß vom Vorstand über diese Personalie getroffen.

mehr lesen

Petra Huth nimmt Abschied

An ihrem letzten Arbeitstag am 14. Juni 2019 wurde die Erzieherin Petra Huth von Team und Träger verabschiedet. Kindergartenleiterin Tanja Kraus und Peter Kobert vom St. Johannesverein Großwelzheim bedankten sich sowohl im Namen des Teams als auch für den Verein bei der beliebten und engagierten Mitarbeiterin für ihre langjährige Tätigkeit in der Villa und wünschten ihr für die weitere persönliche und berufliche Zukunft alles  Gute.  Petra Huth war über 10 Jahre in der Villa als Erzieherin tätig und dabei auch sogar einige Jahre in verantwortungsvoller Tätigkeit als stellvertretende Leiterin und Krippenleiterin. 

Wir, Team, Träger und Elternbeirat, möchten uns bei der beliebten Erzieherin auf diesem Wege recht herzlich bedanken für all ihr Wirken und Engagement in unserer Einrichtung. Wir werden sie vermissen. Für die weitere Zukunft wünschen wir ihr alles Gute, sowohl beruflich als auch privat. 

Michelle Kraus ist zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten ernannt worden

Auf dem Foto von links: Simone Prell-Kaatz (2. Vorsitzende), Michelle Kraus und Tanja Kraus (KiGa-Leiterin)
Auf dem Foto von links: Simone Prell-Kaatz (2. Vorsitzende), Michelle Kraus und Tanja Kraus (KiGa-Leiterin)

Mit Wirkung zum 01. März 2019 wurde Michelle Kraus zur

betrieblichen Datenschutzbeauftragten der „Villa Kunterbunt“ ernannt. Eine solche Ernennung ist notwendig geworden, da das seit Mai letzten Jahres neue geltende Kirchliche Datenschutzgesetz (KDG) dies erforderlich machte. In der Vorstandssitzung am 17. Jan. 2019 wurde dazu ein entsprechender Beschluss gefasst. Michelle Kraus hatte zuvor an einer dafür vorgesehenen Grundschulung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten in Kindertageseinrichtungen am 13.02.2019 beim Caritasverband für die Diözese Würzburg teilgenommen.

mehr lesen

Elternbeirat 2018/2019

Der Elternbeirat für das Kindergartenjahr 2018/2019 hat in einer schönen Collage seine Mitglieder dargestellt. Wenn Sie diese anschauen wollen, dann klicken Sie hier. Sie werden auf die Elternbeiratsseite weitergeleitet.

Großer Bahnhof zum Abschied von Edeltraud Bender

Kassier Peter Kobert vom Trägerverein wünscht alles Gute für den Ruhestand
Kassier Peter Kobert vom Trägerverein wünscht alles Gute für den Ruhestand

Ein großer Bahnhof hatte sich am 12.03.2019 um 15 Uhr im Foyer der „Villa Kunterbunt“ eingefunden, um die Kinderpflegerin Edeltraud Bender nach über 38 Jahren gebührend in den Vorruhestand zu verabschieden.

Kunterbunt war auch das Publikum, das zu diesem Anlass eingetroffen war: das Team, Eltern, Kinder, der amtierende Bürgermeister Peter Kress, Altbürgermeister Winfried Bruder, Pfr. Kristoph Sierpien, Elternbeiratsvertreter, Trägervertreter und sogar ehemalige Teammitglieder und auch ehemalige Villa-Kinder, die teilweise erwachsen und mittlerweile schon selbst wieder Kinder in unserer Einrichtung haben. Verständlich, dass bei der angehenden Ruheständlerin die Überraschung groß war über vielen Gäste.

mehr lesen

Wintergrillen in der Villa

Am Freitag den 18.01.2019 fand bei winterlicher Temperatur das traditionelle „Wintergrillen“ des Elternbeirates im Außenbereich der "Villa Kunterbunt" statt. Warm hielten sich die Familien mit Glühwein und gegrillten Würstchen. Die Kinder hatten ihren Spaß und einen warmen Platz beim Stockbrotgrillen an der Feuerschale, die nach der Dämmerung auch für einige Eltern ein gemütliches Plätzchen zum Plaudern war.

Gegen 20:00 Uhr waren die letzten Besucher dann doch durchgefroren und ein rundum gelungener und gemütlicher Winterabend mit glücklichen aber müden Kindern ging zu Ende.

 

Der Elternbeirat bedankt sich für die tolle Unterstützung und freut sich auf das nächste „Wintergrillen“ in 2020.

Nicole Grebner 30 Jahre in der Villa

Das neue Jahr in der „Villa Kunterbunt“ startete am 07.01. 2019 wie gewohnt mit dem Planungstag.

Auf der Tagesordnung stand jedoch etwas Besonderes: Ein Arbeitsjubiläum! Anfang Januar d.J. ist Nicole Grebner nun bereits 30 Jahre in der „Villa Kunterbunt“ aktiv. Anlass genug, sie dafür in besonderer Weise zu ehren.

Trägervertreter Peter Kobert überreichte der Jubilarin einen Blumenstrauß und sprach ihr im Namen der gesamten Vorstandschaft Dank und Anerkennung für ihre engagierte Tätigkeitin der Villa des Trägervereins aus.

KiGa-Leiterin Tanja Kraus und ihr Team gratulierten und

äußerten der Kollegin Respekt für diese lange Zeit, gleichzeitig wurde mit den besten Wünschen auf die nächsten Jahr(zehnte) gemeinsamen Tuns geblickt.

Danke für Spende

Die St. Martinsgabe 2018 der Villa-Kinder wurde während der Adventsfensteröffnung am 12. Dez. 2018 an den Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V." übergeben. Siehe hierzu unseren Bericht vom 12. Dez. 2018. 

Der Dank für diese Spende lies nicht lange auf sich warten. Ein entsprechendes Dankschreiben an den Trägerverein bzw. an unseren Kindergarten ging Anfang dieses Jahres bei uns ein.

Das Dankschreiben und die Urkunde dazu haben wir als Foto veröffentlicht. Trägerverein und das Kiga-Team freuen sich mit den ganzen Villa-Kinder über die gut angekommene Spende.

mehr lesen