Neu und Aktuell

Einladung Vortrag gesunde Kinderfüße

Neue Doppelsprossenwand im Turnraum

Endlich, nach langer Lieferzeit konnte Roland unser Hausmeister, unsere von Familie Noe gespendete Sprossenwand installieren.

Unsere Villa-Kinder haben das neue Spielgerät mittlerweile mit viel Freude in "Besitz" genommen und schon mehrfach geprüft.  

 

Vielen Dank für diese großzügige Spende.                                                      Mai 2022

 

 

Jahresmitgliederversammlung des St. Johannesvereines Großwelzheim e.V. mit Hinweis auf Neuwahlen 2023

Am 05 Mai 2022 fand in der „Aula“ von der Villa Kunterbunt um 19:00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des St. Johannesvereines Großwelzheim e.V. statt.

Neben dem gesamten Vorstandsteam waren noch die KiGa-Leitung Tanja Kraus und ihre Stellvertreterin Corina Ortner-Heinrich anwesend. Auch das fast vollständige Team der Villa sowie einige vom Elternbeirat nahmen an der Versammlung teil. 

 

Nach dem Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Simone Prell-Kaatz über das vergangene Jahr, gab die Leiterin Tanja Kraus umfassend zur personellen und pädagogischen Situation aus Kindergarten- und Krippenbereich aus dem vergangenen Jahr Bericht. Thema war, neben der noch bestehenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen organisatorischen Umsetzungen auch die für nächstes Jahr anstehenden Neuwahlen des Vorstandes. Da der aktuelle Vorstand aus verschiedenen Gründen nächstes Jahr nicht mehr zur Neuwahl zur Verfügung steht, wird ein komplett neues Vorstandsteam bestehend aus 1. und 2. Vorsitzender, Kassier, Schriftführer und Beisitzer gesucht.

Es wurde darauf hingewiesen, welche Möglichkeiten der Vorstand bei der Mitgestaltung der Zukunft der Villa Kunterbunt einnimmt. 

 

Es folgten Berichte des Kassiers Peter Kobert zu den finanziellen Ergebnissen 2021 des Trägerverein, bzw. Zweckbetrieb Kindergarten und der Ausblick auf das laufende Haushaltsjahr 2022 und den Stellenplan. Die Versammlung sprach auf Antrag der Kassenprüfer dem Kassier und der Vorstandschaft einstimmig die Entlastung aus. 

 

Wenn Sie Interesse daran haben, unsere Villa Kunterbunt im Vorstandsteam mitzuführen und sich für die Belange unserer/ihrer Kinder einsetzen wollen, melden Sie sich bitte bei uns. Für Fragen stehen wir jeder Zeit zur Verfügung. 

 

Spätdienstanmeldung

Liebe Eltern,

 

wir haben wieder den aktuellen Spätdienstzettel beigefügt. Sollten Ihre Kinder den Spätdienst nächste Woche nutzen, geben Sie diesen bitte diese Woche ausgefüllt ab.

 

Die Anmeldung für den Spätdienst werden wir weiterhin so beibehalten, da nur vereinzelt Kinder im Spätdienst angemeldet werden und wir so besser planen können.

 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns gerne jederzeit ansprechen.

Download
Anmeldung Spätdienst 2022 22W.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.7 KB

Stellenausschreibung

Werden Sie Teil unseres Teams!

 

Wir suchen für unseren

anerkannten kath. Kindergarten „Villa Kunterbunt“

 

Erzieher und/oder pädagogische Ergänzungskräfte

und SEJ Praktikanten (m/w/d)

25 - 39 Std./Woche unbefristet

Wir freuen uns auf Sie und über Ihre Bewerbung!

 

    Weitere Infos zu unserer Einrichtung erhalten Sie auf unserer Homepage:

www.villa-kunterbunt-karlstein.de

 

St. Johannesverein Großwelzheim e.V.

Berliner Straße 12, 63791 Karlstein a. Main

Per Mail: kiga@villa-kunterbunt-karlstsein.de

Bei Rückfragen: Tel. 06188-6828

 

Friedensgebet in der Familie

                                                                                   

Die schrecklichen Nachrichten vom Krieg in der Ukraine machen Kinder und Eltern sprach- und hilflos.

Vielleicht tut es uns gut, miteinander um den Frieden zu beten. Die Ehe- und Familienseelsorge im Bistum Würzburg bietet Ihnen mit dieser Handreichung eine Vorlage, wie Sie in der Familie miteinander um den Frieden beten können.                                                                   Mai 2022

 

 

Download
Friedensgebet_in_der_Familie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 371.7 KB

Maisingen

 

 

Im Mai denken wir ganz besonders an die Muttergottes. Wir haben unsere Marienstatue mit einem Blumenkränzchen geschmückt und besuchen diese jeden Mittwoch Vormittag mit den Kindern, um zu beten und zu singen.

Die Kinder haben die Möglichkeit, Blumen für unseren Maialtar mitzubringen. Das Motto lautet in diesem Jahr „Maria, die blühende Blume“ und „Maria breitet den Mantel aus“

 

Wir sprechen und bitten: Im Mai, in der vielleicht schönsten Zeit des Jahres, feiern wir Maria, die Mutter Jesu. Maria ist eine besondere Frau und uns Vorbild im Glauben, Vorbild im Vertrauen auf Gott. Wir feiern Maria, wir feiern, dass die Blumen blühen und dass alles wächst. Wir bitten, lass auch uns wachsen und gedeihen. Schenk uns gute Wurzeln, Sonne und Regen. Schenk uns Deinen Segen.

 

 

                                                                                                                     Mai 2022

Karoline Klinko unterstützt ab jetzt in Gruppe Gelb

Kinder und der Krieg

Liebe Familien und Eltern,

 

der Krieg in der Ukraine beschäftigt nicht nur die Erwachsenen, auch die Kinder bekommen mit, was dort passiert. Deshalb können sie viele Fragen haben, oder mit Angst, Sorgen und Unsicherheit reagieren. Um Eltern und Familien bei dieser schwierigen Erziehungsaufgabe zu unterstützen, haben wir auf BAER, dem Bayerischen Erziehungsratgeber, Informationen und Links zu diesem Thema gebündelt und zusammengefasst. Diese kurzen Artikel und die vertiefenden Informationen in bestehenden Fachartikeln und auf Fachportalen können Orientierung zum altersgerechten Umgang mit der Situation geben.

Folgende Informationen finden Sie auf www.baer.bayern.de

Mit Kindern über den Krieg in der Ukraine sprechen
Hier finden Sie eine Auflistung kindgerecht aufbereiteter Nachrichten zum Thema Krieg und Frieden.
https://www.baer.bayern.de/aktuelles/neue/51560/

Mit Kindern über angstmachende Bilder sprechen
Lesen Sie im Medienbrief 1, wie man mit Kindern über brutale und angstmachende Bilder spricht.
https://www.baer.bayern.de/entwicklung-von-0-bis-18/medienbriefe/medienbrief_1/13/

Wenn Nachrichten Angst machen
Wie spricht man mit Kindern über schlimme Nachrichten? Worauf sollten Sie achten?
https://www.baer.bayern.de/erziehung-medien/tipps/schlimme-nachrichten/

Fake News erkennen
Welche Arten von Falschmeldungen gibt es? Wie schult man Jugendliche im Erkennen von Fake News?
https://www.baer.bayern.de/erziehung-medien/surfen/fakenews/

 

Verschwörungen in Sozialen Medien
Wer glaubt an Verschwörungen und warum? Wie kann man Jugendliche über Verschwörungen aufklären?
https://www.baer.bayern.de/erziehung-medien/surfen/verschwoerungen/

Download
Wie soll man mit Kindern über den Krieg sprechen?
Merkblatt_Karutz_Ukraine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.6 KB

Angelika Böttger 10 Jahre in der Villa

Ein kleines Dienstjubiläum war wieder mal Anlass für die Ehrung einer Villa-Mitarbeiterin. Zum 01. März 2022 ist die Erzieherin bereits 10 Jahre in der Villa tätig. Mit einem Blumenstrauß wurde das Teammitglied morgens an ihrem Arbeitsplatz in der Klecksegruppe von KiGa-Leiterin Tanja Kraus und Vorstandsmitglied Peter Kobert überrascht. Beide überbrachten der beliebten Kollegin im Namen des gesamten Villa-Teams und auch im Namen der Vorstandschaft des Trägervereins die besten Glückwünsche und sagten vor allem auch Danke für ihre bisherige Tätigkeit am Dienst der Villa-Kinder. Insbesondere sind ihre kreativen Ideen im Team sehr geschätzt. Wir wünschten der Erzieherin für die Zukunft noch alles Gute und für Ihre weitere Tätigkeit in unserer Einrichtung. 

Lea Shala neu bei den Klecksen

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

Mein Name ist Lea Shala, ich bin 27 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Karlstein. Ich habe zwei Kinder (21 Monate jung) und bin verheiratet.

 

Bevor ich in meine Elternzeit gegangen bin habe ich zwei Jahre im Kindergarten und fünf Jahre in der Kinderkrippe gearbeitet. Ab Februar 2022 darf ich das Team der Villa Kunterbunt unterstützen.

 

 Ich freue mich auf eine gute und harmonische Zusammenarbeit mit Ihnen und freue mich Ihre Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu können und sie in ihren Stärken zu fördern.

 

Bei Fragen finden Sie mich in der Kleckse Gruppe.

Mit Freundlichen Grüßen       Lea Shala

Liebe Eltern,


die frühkindliche Sprach- und Leseförderung ist ein wichtiger Baustein bei der Erziehung Ihres Kindes.
Das bundesweite ProgrammLesestart 1-2-3“ und wir, die Bibliotheken am Ort, möchten Sie dabei unterstützen.

So darf sich Ihr Kind zu seinem 3. Geburtstag über eine „Lesestart-Tasche“ mit Bilderbuch freuen.

 

Kommen Sie dazu einfach mit Ihrem Kind in die Bibliothek und holen sich das Geschenk bei uns ab. Die Lesestart-Tasche erhalten Sie auch, wenn Sie kein Kunde in der Bibliothek sind.

 

Darüber hinaus finden Sie sowohl in der Gemeindebibliothek als auch in der katholischen Pfarrbücherei ein reichhaltiges Angebot an Büchern und weiteren Medien zum kostenlosen Ausleihen und Entdecken.

Bücher erweitern den Horizont, laden zum Betrachten, Staunen und Lachen ein und können Ihrem Kind helfen, die Welt besser zu verstehen.

Mit dem Vorlesen von Büchern schenken Sie ihrem Kind Nähe und Geborgenheit, fördern seine Sprachentwicklung und erweitern seinen Wortschatz.

Auch die Konzentrationsfähigkeit und spätere Lesefertigkeit werden durch den Umgang mit Büchern positiv beeinflusst.

Gute Gründe also, gleich mit dem Vorlesen zu beginnen - wenn Sie dies nicht ohnehin schon tun.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Mit herzlichen Grüßen aus den Bibliotheken

Sie finden die Gemeindebibliothek gegenüber dem Rathaus und
die Katholische Öffentliche Bücherei neben der Pfarrkirche Dettingen

 

Weitere Informationen zu der Aktion „Lesestart 1-2-3“ sowie Bastelideen und Buchtipps finden Sie unter www.lesestart.de

 

Gemeindebibliothek Karlstein

Am Oberborn 1 * 63791 Karlstein a. Main

Tel. 06188/78435

 

 

 

Neufassung Konzeption Januar 2022

Wir haben ein paar fällige Änderungen in unserer Konzeption vorgenommen. Für Sie ändert sich nichts.

Eine Neufassung mit Stand Januar 2022 steht unter "über uns" und dem Raster "Konzept" auf unserer Homepage für Sie zum Download bereit.

Unser Elternbeirat stellt sich vor

Download
Der Elternbeirat informiert
2021-11 Der Elternbeirat informiert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 885.4 KB