Neu und Aktuell

Jahresmitgliederversammlung des St. Johannesvereines Großwelzheim e.V.

Am 12.07.2021 fand im Pfarrheim Großwelzheim um 19:00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des St. Johannesvereines Großwelzheim e.V. statt.

Neben dem gesamten Vorstandsteam, Beisitzer waren noch die KiGa-Leitung Tanja Kraus und ihre Stellvertreterin Corina Ortner-Heinrich anwesend. Auch Karlsteins Altbürgermeister Winfried  Bruder, sowie einige Erzieherinnen vom Team der Villa nahmen an  der Versammlung teil. 

 

Nach dem Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Simone Prell-Kaatz über das vergangene Jahr, gab die Leiterin Tanja Kraus umfassend zur personellen und pädagogischen Situation aus Kindergarten- und Krippenbereich aus dem vergangenen Jahr Bericht. Zentrales Thema war vor allem der Umgang mit den Problemen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen organisatorischen Umsetzungen. 

 

Es folgten Berichte des Kassiers Peter Kobert zu den finanziellen Ergebnissen 2020 des Trägerverein, bzw. Zweckbetrieb Kindergarten und der Ausblick auf das laufende Haushaltsjahr 2021 und den Stellenplan. Die Versammlung sprach auf Antrag der Kassenprüfer dem Kassier und der Vorstandschaft einstimmig die Entlastung aus. 

 

Die Versammlung endete um 20:15 Uhr.                                                                                                                    14.07.2021

Der Kasper kommt

Der Kasper kommt am Freitag, den 16. Juli 2021 mit der Geschichte

„Kasper und die geheimnisvolle Dose“

um 9.30 Uhr (Krippe)  und 10.30 Uhr (Kita)

Auftritt von Gabi Ziesch (Erzieherin), seit 1998 Puppenspielerin u. Zauberin 

 

www.gabis-kasperle.de

Danke!

Liebe Eltern,   

                    

vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Elternbefragung!

Wir  -  Träger und Team  -  haben uns viele Gedanken über Ihre positiven Rückmeldungen, Anregungen und besonders über die kritischen Bemerkungen gemacht.

Die am häufigsten angesprochenen zwei „Probleme“ haben wir in der Zwischenzeit gelöst:

 

1.   Für eine frühzeitige Kommunikation bei Corona-Verdachts-Fällen in der „Villa Kunterbunt“ haben Sie bereits den Elternbrief mit der Möglichkeit der freiwilligen Meldung eines positiven Testergebnisses erhalten.

 

2.  Der Lastschrift-Einzug des Monatsbeitrages und der Kosten für das Mittagessen wurde überarbeitet und ist nun für Sie auf dem Kontoauszug übersichtlicher dargestellt.

 

Vor der Haustüre ist es - nach wie vor – schwierig, die nötige Zeit und Ruhe für ein Gespräch zu finden. Wenn Sie etwas auf dem Herzen haben, telefonieren Sie bitte mit uns, vereinbaren Sie einen Gesprächstermin oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Wir finden sicher gemeinsam für alles eine Lösung!

 

30. Juni 2021 - Team und Träger der „Villa Kunterbunt“

Karlsteiner Familiennetzwerk

Fachbereich Kinder, Jugend, Familie

Karlsteiner Familiennetzwerk

Starke Eltern – starke Kinder

Eltern im Gespräch

 

Liebe Eltern,

gemeinsam mit Ihnen möchten wir in den Austausch kommen. Hierzu laden wir Sie recht herzlich ein, an einer Reihe digitaler Elternabende teilzunehmen.

Wir konnten hierfür eine Referentin gewinnen, welche unterschiedliche Themen rund um die Entwicklung des Kindes mit Ihnen gemeinsam betrachten möchte.

Diese Elternabende sind für sie kostenfrei.

Wir starten mit unserem pädagogischen Dialog:

am Montag, den 21.06.2021

um 19:30 Uhr.

Sie erhalten über die Kita-Leitungen einen Zoom-Link. Hierüber können Sie sich an dem jeweiligen Tag einwählen.

 

Unser erstes Thema:

Halt mich fest und lass mich los

- Bindung und Beziehung -

Eine gute und sichere Bindung ist der Schlüssel zu einem selbstständigen und selbstsicheren Leben. Im Rahmen dieses Elternabends wollen wir uns damit auseinandersetzen wie eine sichere Bindung entsteht, auf deren Grundlage sich Kinder glücklich und gesund entwickeln können. Was brauchen Kinder und welche Auswirkungen können Erfahrungen in der Kindheit für den weiteren Lebensweg haben?

 

Für weitere Fragen können Sie sich jederzeit an mich wenden.

 

Mit besten Grüßen aus dem Karlsteiner Rathaus

 

(Juliana Leipold)

Fachbereichsleitung

Gemeinde Karlstein a. Main

Regelbetrieb

Obwohl der Inzidenzwert im Landkreis stabil unter 50 bleibt, werden wir alle auf unbestimmte Zeit noch weiter mit Einschränkungen leben müssen.

Deshalb bleiben das Bringen und Abholen vor der Haustür, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung von Eltern und Personal, die weiteren Hygienemaßnahmen und die festen Gruppenverbände weiterhin bestehen. 

In „Randzeiten“ und an der frischen Luft ist es möglich die Kinder aus verschiedenen Gruppen gemeinsam zu betreuen. Deshalb verzichten wir ab sofort auf die festgelegten Hofzeiten und gehen gruppenübergreifend nach draußen. 

Da es aus personeller Sicht äußerst schwierig ist, den Spätdienst in jeder Gruppe anzubieten, haben wir - in Absprache mit der Kindergartenaufsicht - entschieden, Ihre Kinder von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr in einer Gruppe zu betreuen. Von Montag bis Donnerstag haben wir für Sie bzw. Ihre Kinder nun also wieder bis 17.00 Uhr geöffnet. 

 

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Villa Kunterbunt

Eingeschränkter Regelbetrieb

Aufgrund der Regelungen, dass wir bis zu einer Inzidenz von 165 beim eingeschränkten Regelbetrieb bleiben dürfen, besteht dieser auch weiterhin.

Die Öffnungszeiten bleiben bis einschließlich 04.06.21 vorerst weiterhin bei 07:00 -16:00 Uhr.

 

In den Randzeiten ist es möglich die Kinder aus verschiedenen Gruppen gemeinsam zu betreuen. Wir haben in Absprache mit der Kindergartenaufsicht entschieden, Ihre Kinder ab Montag den 07. Juni von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr in einer Gruppe zu betreuen. Von Montag bis Donnerstag haben wir deshalb nach den Ferien für Sie bzw. Ihre Kinder wieder bis 17 Uhr geöffnet.

 

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php

 

7-Tage-Inzidenz 50-165 – eingeschränkter Regelbetrieb:

In den Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen kann ein eingeschränkter Regelbetrieb stattfinden. Das bedeutet, alle Kinder können ihre Kita besuchen. Die Kinder müssen jedoch in festen Gruppen betreut werden. In Regionen mit einer

7-Tage-Inzidenz unter 50 - können auch wieder offene Konzepte durchgeführt werden.

 

Zu beachten ist außerdem: 

Bei der Frage, ab welchem Zeitpunkt bei der Über- oder Unterschreitung eines Schwellenwertes (50 bzw. 165) die jeweilige Regel gilt, gilt weiterhin die „Drei- bzw.-Fünf Tage-Regelung“ nach den Vorgaben der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung;

Umsetzung der Maßnahmen dann jeweils ab dem übernächsten Tag:

Beispiele: a) Überschreitung des jeweiligen Schwellenwerts am So, Mo, Di = Umsetzung ab Do

b) Unterschreitung des jeweiligen Schwellenwerts am Mi, Do, Fr, Sa, So = Umsetzung ab Di

Ein Tag ist immer dazwischen um den Einrichtungen Zeit zum reagieren zu geben. Sollte der fünfte Tag auf einen Samstag fallen, kann es zu evtl. Verzögerungen der Umsetzung kommen.

 

Bitte beachten Sie weiterhin die Regelungen für nicht getestete Kinder mit Symptomen von Seite 2 (gelb markiert) aus dem Rahmenhygieneplan vom 19.04.2021 (siehe unten).

 

Wir freuen uns euch alle gesund wieder zu sehen!

Das Team der Villa Kunterbunt

Download
Rahmenhygieneplan vom 19.04.2021
Rahmenhygieneplan v. 19.04.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 205.6 KB

Info zu den Beiträgen im Mai

Liebe Eltern,

 

wie Sie wissen rechen wir seit Januar 2021 das Essensgeld über unser Buchungsprogramm ab. Somit werden jeden Monat die Beiträge des aktuellen Monats und das Essensgeld vom 15. - 15. (des Vormonates) abgerechnet. 

Ab nächsten Monat werden die verschiedenen Positionen z.B. Kindergartenbeitrag, Essensgeld usw. auf Ihrer Lastschrift ausgewiesen, um evtl. auftretenden  Unklarheiten hier vorzubeugen. 

Mit der Abrechnung Mai wurden den Eltern die Beiträge für Januar, Februar und März 2012 aufgrund der Notbetreuung zurückgezahlt. Grundlage hierfür ist, dass die Kinder unter 5 Tagen im Monat in der Notbetreuung waren und auch tatsächlich Beiträge bezahlt wurden. 

Sollten Sie zu Ihrer Abrechnung fragen haben können Sie sich gerne unter corinna.brenneis@villa-kunterbunt-karlstein.de melden.

 

Bleiben Sie gesund.

Das Team der Villa Kunterbunt

Aktion Sonnenblume

Hallo liebe Kinder,

 

auch wir möchten beim Kinder- und Jugendwettbewerb:

 

„Bei wem wächst die größte und schönste Sonnenblume?“ mitmachen.

Den Samen haben wir vom Gartenbauverein Karlstein 1891 e.V. erhalten.

Alle Kindergartengruppen machen mit, aber natürlich kann auch jede Familie mitmachen.

Alle Kinder, die wegen der aktuellen Notbetreuung nicht in den Kindergarten kommen können, dürfen sich am Eingang der „Villa Kunterbunt“ ein Päckchen mit einem Sonnenblumensamen abholen.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Gärtnern und natürlich viele große und schöne Sonnenblumen.

 

Das Team der Villa Kunterbunt

mehr lesen

PQB-Elterninfobrief

PQB - Elterninfo

An alle Eltern

 

Wir wollen noch besser werden –

mit Unterstützung einer externen Qualitätsbegleitung

 

Liebe Eltern,

das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration bietet in Kooperation mit mehreren Anstellungsträgern, unter anderem auch mit unserem Dachverband, der Caritas der Diözese Würzburg, einen Modellversuch „Pädagogische Qualitätsbegleitung (PQB) für Kindertageseinrichtungen“ in Bayern an.

Dieses Angebot dient der systematischen Beratung und Begleitung von Kindertageseinrichtungen bei der Qualitätsentwicklung und -sicherung. 

mehr lesen

Elternfragebogen 2021

Liebe Eltern!

 

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig. Darum führen wir unsere jährliche Umfrageaktion auch diesmal durch. Trotz der langen Pause durch die Corona Pandemie möchten wir von Ihnen wissen, wie zufrieden Sie mit uns sind und welche Anliegen Sie haben.

 

Um möglichst viele Ihrer Anregungen in die Planung des folgenden Kindergartenjahres einbeziehen zu können, möchten wir Sie bitten, den Fragebogen ausgefüllt in unseren Briefkasten einzuwerfen.

Bitte pro Familie einen Fragebogen ausfüllen. Gern können Sie die Rückseite für weitere Mitteilungen nutzen.

 

Abgabeschluss ist der 30. April 2021 

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Mithilfe und hoffen auf viele Rückmeldungen.

 

Herzlichst

 

Ihr Team der „Villa Kunterbunt“

mehr lesen

Fototermin für die Kinder verschoben

Der für 21. und 23. April 2021 vorgesehene Fototermin im Kindergarten muss coronabedingt verschoben werden. Sobald neue Termine vereinbart werden können, werden diese wieder bekanntgegeben.

 

Wir bitten um Verständnis

Glückwünsche für zwei Villa-Erzieherinnen

Vor fünf Jahren, am 01. März 2016 hat Petra Grimm Ihren Dienst als Erzieherin in unserem Kindergarten „Villa Kunterbunt“ angetreten.

Seit dieser Zeit ist sie eine feste Größe in der Gruppe Gelb! Deshalb gratulierten  Peter Kobert vom Trägerverein und die stellvertretende KiGa-Leiterin Corina Ortner-Heinrich im Namen des Vorstandes und des ganzen Teams, mit einem Blumengruß zum 5. „Villa-Kunterbunt-Geburtstag“!

 

Blumen wurden von Herzen auch an die Erzieherin Angelika Böttger zu Ihrem runden Geburtstag übergeben. Wir alle wünschen ihr nur das Beste, aber vor allem Gesundheit und noch viele Geburtstage in unserer „Villa“!

Auf dem Foto: vorne links Petra Grimm, rechts Angelika Böttger, dahinter Corina Ortner-Heinrich und Peter Kobert

Stellenausschreibung

Der St. Johannesverein Großwelzheim e.V.

sucht für seinen

anerkannten Kath. Kindergarten „Villa Kunterbunt“

in Karlstein-Großwelzheim, Berliner Straße 12,

zum 01.09.2021

(evtl. auch früher)

 

zwei pädagogische Ergänzungskräfte

(Kinderpfleger/in)

 

Es handelt sich um unbefristete Vollzeitstellen (39 Std./Woche)

Ggfs. auch in Teilzeit möglich. 

In der Einrichtung sind derzeit drei Kindergartengruppen und

zwei Gruppen für Krippenkinder vorhanden.

 Ebenfalls ist ab 01.09.2021 eine SPS Praktikumsstelle zu besetzen.

Wenn Sie Freude am Beruf, Begeisterung für die Arbeit mit Kindern, eine christliche Grundeinstellung haben und gerne in einem engagierten Team arbeiten, sind Sie bei uns genau richtig.

Wir bieten Ihnen ein offenes, kollegiales und kreatives Umfeld mit Möglichkeiten, eigene Ideen zu entwickeln und zu entfalten.

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (bis spätestens zum 01.04.2021) an den

St. Johannesverein Großwelzheim e.V., Berliner Straße 12, 63791 Karlstein a. Main.

Die Kindergartenleiterin, Frau Tanja Kraus, Tel. 06188-6828, steht für Rückfragen gerne zur Verfügung. 

 

Faschingsaktion des Elternbeirates

Aktuelle Vorschulkinderinfos

  • Die Informationsveranstaltung am 26.01.2021 für die zukünftigen Schulanfänger 2021/2022 in der Grundschule ist abgesagt. Informationen hierzu finden Sie auch auf der Homepage der Grundschule.
  • Leider konnte das Gesundheitsamt Aschaffenburg uns noch keine neuen Informationen geben, ob und wie die diesjährige Schuleingangsuntersuchung der Vorschulkinder stattfindet. Sobald uns Informationen vorliegen, geben wir sie an die Eltern weiter.
  • Auf Grund des Lockdowns finden unsere Schulreifegespräche zwar wie geplant im Januar/Februar statt, aber diesmal telefonisch. Für eine Terminvereinbarung werden alle Eltern der Vorschulkinder von den zuständigen Erzieherinnen angerufen. 

Bei Fragen sprechen Sie uns bitte an.

Elternbeirat 2020/2021