Adventsfenster – Spendenübergabe

Auf dem Foto von links: Rainer Stock, Simone Pfeifer und Doris Roth
Auf dem Foto von links: Rainer Stock, Simone Pfeifer und Doris Roth

Am 18. Dezember 2013 wurde am Kindergarten das Adventsfenster geöffnet. (Siehe dazu eigenen Artikel). Wie bereits im vergangenen Jahr, so wurde auch diesmal wieder der Erlös des Adventsfenster der Familien R. Stock und M. Pfeifer in der Hauptstraße 49 an die Leiterin Doris Roth für die Kindergarteneinrichtung übergeben. Die Spende in Höhe von 85,00 Euro wurde von ihr dankend entgegen genommen. Sie wird für den Kauf von Istrumenten verwendet.

Eröffnung Adventsfenster 2013

Foto Kindergarten Doris Roth
Foto Kindergarten Doris Roth

Schon zur Tradition im Kindergarten gehört die Eröffnung des Adventsfensters im Rahmen des begehbaren Adventskalenders in Großwelzheim. Um 18 Uhr wurde mit dem Musikstück „The first Noelk“ - ein altes englisches Weihnachtslied – die Feier eröffnet. Die musikalische Umrahmung hatte erstmals ein Quartett in der Besetzung von Evelyn Rosner und Melanie Kremer-Viteritti (KiGa-Personal) als Sängerinnen, Patrick Müller vom Elternbeirat (Gesang u. Gittarre) und vom Trägerverein Peter Kobert am Keybord übernommen.

Krippenleiterin Petra Huth begrüßte die zahlreichen Zuschauer und Zuhörerinnen und erläuterte, dass in diesem Jahr erstmals das Krippenpersonal die gesamten Vorbereitungen und Gestaltung des KiGa-Adventsfensters übernommen hatte. Auch der Elternbeirat hatte, wie in den Vorjahren, für Getränke (Punsch) und Leckereien gesorgt. Höhepunkt war natürlich die Fensteröffnung. Ein Fenster zeigte eine Darstellung einer winterlichen Spiegellandschaft mit einem Elch am See, das zweite Fenster wurde sogar sehr lebendig gestaltet. Nach dem Weihnachtsmambo von Volker Rosin wurde das Spiel der „Sockentiere“ vom Krippenpersonal über das Fenster vorgeführt. Die Kinder waren hellauf von den wie von Geisterhand bewegten „Sockentiere“ begeistert.

Das Musikquartett unterhielt die Schaulustigen am Kindergarten mit weiteren bekannten weihnachtlichen Weisen. So der Song von John Lennon: Happy Christmas (war ist over) oder das Hallelujah von Leonard Cohen. Auch eine Eigenkomposition von Patrick Müller war dabei: Merry Christmas, I`ll give you my heart, es war sozusagen eine Uraufführung. Das musikalische Abschlusslied war besonders für die Kinder gedacht: „In der Weihnachtsbäckerei“ von Rolf Zuchowski. Die Kinder stimmten fest mit ein.

Weitere Fotos hier klicken 

Weihnachtsmarkt im Kindergarten „Villa Kunterbunt“

Am Montag,  2. Dezember 2013 um 12 Uhr wurde im Kindergarten ein kleiner Weihnachtsbasar feierlich  im Foyer mit einem Weihnachtslied eröffnet.  Angeboten werden kulinarische Köstlichkeiten, adventliche Dekorationen und einiges mehr. Vorbeikommen lohnt sich. Um 16.00 Uhr schließt der Markt.

Am Dienstag,  3.Dezember und am Mittwoch,  4. Dezember ist während der Bring- und Abholzeiten noch der Weihnachtsmarkt geöffnet.

Aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes konnten für insgesamt 600 Euro Spielsachen für die Kinder gekauft werden, die auf die fünf Gruppen verteilt wurden.

Weiter Bilder vom Weihnachtsbasar hier klicken!

 

Wortgottesdienst im Advent

Am 10. Dez. 2013 fand in der St. Bonifatiuskirche Großwelzheim der Adventsgottesdienst der Kindergartenkinder statt. Für den diesjährigen Wortgottesdienst im Advent hatte man sich das Thema „Nur ein kleiner Stern“ zum Inhalt gemacht. Die Kinder hatten auch gleich das passende Lied „Weiß du, wie viele Sternlein stehen?“ zur Eröffnung gesungen. Pfarrer Sierpien begrüßte herzlich alle Kinder mit ihren Erzieherinnen vom Kindergarten, aber auch zahlreiche Eltern, die mit in die Kirche gekommen waren.

Von der Gruppe „Grün“ wurde in einem Spiel die Geschichte: „Nur ein kleiner Stern“ vorgetragen. Daran schlossen sich die Fürbitten der einzelnen Kindergartengruppen an. Mein Stern heißt Freude, …Glaube, …Hoffnung, …Liebe, …Frieden und …Dankbarkeit, so im Einzelnen. Dazwischen wurde jeweils der Liedruf „Er leuchtet still“ von den Kindern gesungen. Mit einem Gebet und den Segen durch Pfarrer Sierpien schloss der Wortgottesdienst mit dem Lied: „Heute leuchten alle Sterne“. Fotos dazu hier klicken.

St. Nikolausfeier

St. Nikolaus im Kindergarten
St. Nikolaus im Kindergarten

Am 06. Dezember 2013 besuchte Bischof Nikolaus alle Kinder in der Villa Kunterbunt. In einer kleinen Feier wurde an einen Heiligen erinnert, der Gutes tat und vor allem die Kinder liebte. Zuvor war ein gemeinsam das "Nikolausfrühstücks-Buffet", das uns auch diesem Jahr wieder der Elternbeirat dankenswerterweise zubereitet hatte.

 

Zur Fotogalerie hier klicken!

 

Spendenübergaben an Kindergarten und Aktion "Lukas"

Spendenübergabeaktion an Kindergarten u. Aktion "LUKAS" - Foto: Peter Kobert
Spendenübergabeaktion an Kindergarten u. Aktion "LUKAS" - Foto: Peter Kobert

Insgesamt 1000 Euro an Spendengeldern wurden am Montag, 02. Dez. 2013 im Kindergarten „Villa Kunterbunt“ Karlstein den Begünstigten übergeben. So wurden einmal insgesamt 700 Euro der Aktion „ein Lebensretter für Lukas“ dem Spendenkonto: beschützerinstinkte e.V. überwiesen. Der Betrag setzt sich aus 400 € von den St. Martinseinnahmen im Kindergarten und 100 Euro vom Elternbeirat des Kindergartens und einer Spende von 200 Euro der Frauen-Union Karlstein zusammen. Die Frauen-Union hat darüber hinaus noch 300 Euro direkt dem Kindergarten für die Anschaffung von Einrichtungsgegenständen gespendet.

Die Spende von 700 Euro kommt dem an Diabetes vom Typ 1 erkrankten Lukas Lebert aus Karlstein für die Anschaffung eines Diabeteswarnhundes zugute. Dafür ist ein Kostenaufwand von 15.000 Euro erforderlich. Eine für die Familie Lebert unerschwingliche Summe. Mit dieser Spende hilft der Kindergarten „Villa Kunterbunt“ Karlstein und die Frauen-Union Karlstein, dem kranken Kind Lukas ein Stück mehr Sicherheit in seinem jungen Leben zu geben und seine schlimme Krankheit besser zu bewältigen. Es ist zugleich auch ein Ansporn für weitere Nachahmer, mit ihren Spenden diese Aktion zu unterstützen.

Auf dem Bild von links nach rechts:

Doris Roth (Kindergartenleiterin), Rita Stenke, Sieglinde Kobert und Waltraut Sittinger (Frauen-Union Karlstein), Katja Wienand, Patrick Müller und Sandra Lust (Elternbeirat Kindergarten) – in der Bildmitte stehend Lukas Lebert, davor noch Kindergartenkinder

 

St. Martinsfeier

Trotz unbeständigem Wetter konnte unsere Martinsfeier mit Laternenumzug am Sonntag, 10. November 2013 doch noch gut gelingen. Ein herzliches Dankeschön an die Familie Fleischer, die in bewährter Form wieder den "St. Martin" spielte und das Pferd zur Verfügung stellte. Danke der Großwelzheimer Feuerwehr für die  Absicherung und Wegbegleitung. Hr. Pfarrer Sierpien, den Kindergartenkindern und Erzieherinnen für die Gestaltung der Feier in der Kirche, dem Musikverein für die musikalische Begleitung am Laterenumzug, den fleißigen Helfern der Pfarrei St. Bonifatius für die Bewirtung, dem Elternbeirat, der sich um das Martinsfeuer kümmerte und natürlich allen Besuchern und Gästen für ihre Teilnahme.